NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > 

Hauptmenü

  • Naturdetektive 2017
  • Ihr NABU / Ihre NAJU
  • Aktionen & Projekte
  • Umweltbildung
  • Natur erleben
  • Tiere & Pflanzen
  • Termine
  • Themen
  • Helfen & Spenden
  • Mitglied werden
  • NATURSPIEGEL
  • NABU-Shop
  • Presse
  • Archiv
  • Links
  • Bilder-Impressionen
  • Newsletter


  • Willkommen bei der NABU-Kreisgruppe Wesel

     


    Im Wald zuhause

    Foto: Peter Malzbender

    Naturdetektive auf Pirsch im Wohnungswald

    15. August - „Wild auf Wildnis“ war der verlockende Ruf. Täglich zwischen 10 Uhr und 13:30 Uhr pirschte Biologin Petra Sperlbaum jetzt mit  Mädchen und Jungen durch den Wohnungswald bei Möllen.

    mehr... mehr...


    Der Kobold auf Grünlandpisten

    Foto: Peter Malzbender

    Der Steinkauz am Niederrhein

    01. August - Der Steinkauz ist ein kleiner Kobold. Nur gut 20 Zentimeter groß. Sein Bestand ist allerdings seit Jahren rückläufig. Sofortmaßnahmen können helfen.

    mehr... mehr...


    Was summt denn da?

    Foto: Peter Malzbender

    Tag der offenen Naturarena

    24. Juli - Am Sonntag, den 06. August 2017 zwischen 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, öffnet der NABU wieder seine Naturarena in Wesel-Bislich. Wildbienen stehen im besonderen Fokus.

    mehr... mehr...


    An die Oberfläche!

    Foto: Peter Malzbender

    Lernort Natur

    19. Juli - Mit viel Spaß, Entdeckergeist und Keschern ausgestattet machten sich jetzt viele Kinder an den naturnahen Teichen auf dem Gelände der Naturarena in Wesel-Bislich ans Werk.

    mehr... mehr...


    Hohe Auszeichnung für Karl-Heinz Peschen

    Foto: Peter Malzbender

    Verdienstorden am Bande

    17. Juni - Der Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik Deutschland wurde bei einem feierlichen Festakt im Kreishaus Wesel am 16. Juni NABU-Projektleiter Karl-Heinz Peschen verliehen.

    mehr... mehr...


    NABU auf dem Ritterfest in Voerde

    Foto: Peter Malzbender

    Paula und Hedwig hautnah

    17. Juli - Ein lebhaftes Mitmachfest findet seit Jahren in Voerde am Niederrhein statt. Vor Ort war auch ein NABU Info-Stand und unsere NABU-Auffangstation für Greifvögel und Eulen. Uhu, Schleiereule, Wanderfalke, Bussard und Co. fesselten Groß und Klein gleichermaßen.

    mehr... mehr...


    40 Jahre NABU-Kreisgruppe Wesel e.V.

     Foto: Peter Malzbender

    Harte Arbeit und Erfolge

    28. Juni - Vor 40 Jahren wurde die NABU-Kreisgruppe Wesel e.V. gegründet. Heute ist sie mit 7.500 Mitgliedern die stärkste Naturschutzorganisation auf Kreisebene. Dies ist vorrangig den Gruppen vor Ort mit ihren unermüdlichen Aktiven zu verdanken. Leider konnte der Artenschwund nicht aufgehalten werden.

    mehr... mehr...


    Naturarena: Naturerlebnis hautnah

    C-Falter

    Foto: Peter Malzbender

    NABU-Oase für viele Tiere, Pflanzen und Menschen

    14. Juni - Hereinspaziert: in die Arena der kleinen Naturwunder am Wegesrand. Unmittelbar am Deich von Bislich, dem malerischen Rheindorf bei Wesel. Da wo noch einige Schafe, Rinder, Kühe, Pferde, Esel, Hühner und Hausgänse ein beschauliches Tierleben voll auskosten dürfen.

    mehr... mehr...


    Jetzt anmelden und mitmachen!

    Naturdetektive

    Foto: Peter Malzbender

    Sommerferienspaß mit den NABU-Naturdetektiven

    15. Mai - "Kurzweile" verspricht das Ferienproramm "NABU-Naturdetektive" für aktive Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. In Wesel, Dinslaken, Neukirchen-Vluyn, Alpen und Xanten sind noch Plätze frei. Auch für Familien besteht die Möglichkeiten, spannende Einzelveranstaltungen zu buchen.

    mehr... mehr...


    Kiebitz auf verlorenem Posten

    Kiebitzmännchen mit Federholle

    Foto: Peter Malzbender

    Hat er bei uns noch eine Chance?

    15. Mai - Ein echter Niederrheiner macht gerade den Flattermann. Also, macht sich zunehmend auf und davon. Allerdings nachweislich unfreiwillig. Der Kiebitz wird leider auch in unserer Region zu einem Vertriebenen. Dabei war er noch vor wenigen Jahren in vielen niederrheinischen Lebensräumen verwurzelt.

    mehr... mehr...


    Hat die niederrheinische Hasenpopulation eine Chance?

    Feldhase

    Foto: Peter Malzbender

    Feldhasen auf dem Rückzug

    10. April - Feldhasen besitzen von Natur aus ein sehr ausgeklügeltes "Survival-Paket". Dann muss es um den niederrheinischen Hasenbestand ja gut bestellt sein, oder!? Leider gar nicht. Wieder einmal geht es einer liebgewonnen Wildtierart zunehmend ans Fell. Allerdings nicht gleichermaßen überall in unserer Region.

    mehr... mehr...


     

     

    Weitere Meldungen auf der Startseite unserer Hompage aus dem Jahr 2017 finden Sie

    mehr... hier...


    Ältere Meldungen aus Vorjahren sind in unserem Archiv zu finden

    mehr... hier...



    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2017 NABU Kreisgruppe Wesel