NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > 2017 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Archiv 2017
  • Mitgliederversammlung
  • Kopfbaumschnitt in Diersfordt
  • Menschenaffen - Ihr Schicksal ist unseres
  • Naturdetektive 2017
  • 40 Jahre Kreisgruppe Wesel
  • Stunde der Wintervögel 2017
  • Waldorfschüler bauten Steinkauz-Nisthilfen
  • "JuLeiCa"-Kurse in 2017
  • Naturdetektive auf Pirsch im Wohnungswald
  • Frühlingsforscher knacken Rätsel


  • Frühlingsforscher knacken Rätsel in Dinslaken

    Drei Tage Naturerlebnis in den Osterferien für Kinder am Hof Emschermündung

    Huu-hu-huhuhuu! Wer ruft denn da nachts im Wald und warum schnarcht die Hecke? Und zu wem gehört die silbrige Schleimspur dort an der Salweide??


    Mit Sicherheit ist es ein leichtes für FrühlingsforscherInnen, diese Rätsel zu knacken! Diese vier Frühlingsboten bieten aber noch so manch andere spannende Geheimnisse und warten darauf, von Kindern entdeckt und erforscht zu werden.


    Das Angebot richtet sich an junge Naturforscher zwischen 6 und 12 Jahren. Das dreitägige Programm findet vom 11. - 13. April 2017 (dienstags – donnerstags) jeweils von 10:00-13:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Hof Emschermündung in Dinslaken.


    Die Veranstaltungen werden von Petra Sperlbaum, einer erfahrenen Naturerlebnispädagogin, durchgeführt.


    Die Kosten betragen 40,00 EUR pro Kind. NABU/NAJU-Mitglieder bezahlen 30,00 EUR.


    Da die Teilnehmerzahl auf 17 Kinder begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung unter Angabe vollständiger Kontaktdaten bis zum 31. März per E-Mail notwendig unter:

    info (at) NABU-wesel.org
     

    HINWEIS: Die Veranstaltung ist ausgebucht - weitere Kinder können wir nur noch auf die Warteliste setzten!

     

    Weitere Terminhinweise finden Sie hier

     

     
     Forscherin

     Die Natur zu erforschen ist ein spannendes Erlebnis.

     Foto: Peter Malzbender

     

     Weidenkätzchen

     Beliebte Frühlingsboten: samtweiche Weidenkätzchen.

     Foto: NABU/Hubertus Schwarzentraub

     

     Waldkauz

     Der Waldkauz - Vogel des Jahres 2017.

     Foto: NABU/Peter Malzbender

     

     Bänderschnecke

     Bringen Farbe ins Spiel: Bänderschnecken.

     Foto: NABU/Helga May

     

     Igel

     Der Igel hat den Winterschlaf beendet und sucht nach frischem Futter.

     Foto: NABU/Hubertus Schwarzentraub


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2019 NABU Kreisgruppe Wesel