NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > 2003 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Werbeaktion
  • Spinnenausstellung ’Verwoben’ im Preussen Museum
  • Naturdetektive
  • Rheinlandtaler
  • Fischsterben im Moersbach
  • Ehrenamtsfonds 2003
  • Preisverleihung
  • Robin Hood in Xanten
  • Die Geschichte der NABU-Kreisgruppe Wesel e.V.
  • Schafe als Landschaftspfleger
  • Windkraftposition des NABU-NRW
  • Deutsche Steinkohle greift Dinslakener Wasserrecht an
  • Steinkohleabbau
  • Steinkohleabbau
  • Trinkwasserschutz


  • Werbeaktion für den NABU im Kreis Wesel

    Sechs Wochen lang wurden neue Mitglieder für den NABU im Kreis Wesel geworben - und das mit Erfolg. Durchgeführt hat die Aktion eine Werbefirma im Auftrag des Landesverbandes. Für den NABU unterwegs war eine Gruppe von engagierten Studenten, die den Verband, seine Aufgaben und Aktionen der Bevölkerung vorgestellt hat. Die Kampagne erstreckte sich im März/April 2003 für einen Zeitraum von vier Wochen auf die Städte Xanten, Rheinberg, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Hamminkeln und zum Teil auf Moers und Schermbeck sowie im Juli 2003 für zwei Wochen auf Voerde und Dinslaken.

    Auf diese Weise konnten in kurzer Zeit für die NABU-Kreisgruppe Wesel 1.385 neue Mitglieder gewonnen werden, die sich folgendermaßen auf die Städte verteilen:

     

    Xanten 113
    Rheinberg 366
    Kamp-Lintfort 153
    Neukirchen-Vluyn 195
    Moers 27
    Hamminkeln 269
    Schermbeck 20
    Voerde 107
    Dinslaken  135

    Die Mitgliederzahl der Kreisgruppe stieg damit auf insgesamt 5.000 Personen an. Damit behauptet sich die NABU-Kreisgruppe Wesel als die stärkste Verbandsgruppe des NABU in Nordrhein-Westfalen. Dies zeigt deutlich, dass das Interesse am Naturschutz und an dem Erhalt der niederrheinischen Kulturlandschaft den Bürgern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten am Herzen liegt und das nun schon seit mehr als 25 Jahren.

    Allen Neumitgliedern danken wir an dieser Stelle für das bekundete Vertrauen in unsere Arbeit und die Unterstützung der vielfältigen Anliegen des Natur- und Artenschutzes in unserer Region. Wir freuen uns auf eine aktive Zusammenarbeit und werden an dieser Stelle regelmäßig über interessante Veranstaltungen und Termine informieren.

    Wir, die NABU-Kreisgruppe Wesel, möchten natürlich auch nicht versäumen, hier allen Mitglieder unseren Dank auszusprechen, die sich auch schon in der Vergangenheit für den Amphibien- und Steinkauzschutz, das Schneiden der Kopf- oder Obstbäume und für viele weitere Maßnahmen eingesetzt haben. 


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2019 NABU Kreisgruppe Wesel