NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > 2009 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Gute Vorsätze fürs Jahr 2009!
  • Reizvoller Niederrhein an der Wand...
  • Arbeitseinsatz "Saubere Stadt 2009"
  • Mitmachen und gewinnen: „Stunde der Gartenvögel“
  • Die „Lange Wissenschaftsnacht“ in Wesel
  • Einsatz auf der Insel
  • Achtung – die Naturdetektive sind los!!!
  • Letzter Einsatz vor der Sommerfreizeit
  • Vorratshaltung
  • JuLeiCa 2009
  • Unterricht zum Anfassen
  • Jahresrückblick NAJU Wesel


  • Große Vorratshaltung

    23 Mäuse in der Vorratshöhle

    Bei der diesjährigen Brutkontrolle im Bereich Xanten hat die Eulengruppe auf einer Streuobstwiese, auf der eigentlich jedes Jahr ein Steinkauzpaar brütet, einen besonderen Fund gemacht. Auf dieser Wiese stehen sonst immer ganzjährig Pferde. Dieses Jahr benutzte der Bauer die Wiese zum Heuen. Der Steinkauz hat seine Chance genutzt und 23 Mäuse gefangen und in seiner Höhle als Vorrat abgelegt. Leider befand sich  auf dieser Wiese 2009 keine Brut.

    In diesem Jahr haben die Betreuer in den Nisthilfen jedoch sehr viele Vogelfedern (meistens von Amseln) gefunden. Sie vermuten, dass durch den strengeren Winter mit über 14 Tagen Frost und einer geschlossenen Schneedecke die Steinkäuze nicht mehr genug Nahrung am Boden gefunden haben und dadurch vermehrt Vögel gefangen haben.

    Die Steinkauzbruten sind in diesem Jahr in unseren Nisthilfen sehr zurückgegangen. Viele Nisthilfen, die alle Jahre mit Jungen belegt waren, sind dieses Jahr leer.

     

    Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel von Karl-Heinz Alshut und Gerd Böllerschen im Naturspiegel 3/2009, Heft 75
     
     
     
     

    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2019 NABU Kreisgruppe Wesel