NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen 2022 > 

Hauptmenü

  • NABU-Kindergruppen baut Nistkästen für den Steinkauz
  • Vorsicht - Amphibien wandern schon in Dinslaken/Voerde
  • Saisonstart NABU-Naturarena am 01.05.2022
  • Tag der offenen NABU-Naturarena 05.06.2022
  • Tag der offenen NABU-Naturarena am 03.07.2022
  • Geänderte Öffnungszeiten ab dem 18.07.2022
  • NABU sucht weitere Mitstreiter
  • Tag der offenen NABU-Naturarena am 07. August 2022


  • Vorsicht - Amphibien wandern schon in Dinslaken/Voerde

    Die Amphibienpopulationen im Großraum Dinslaken und Voerde sind zunehmend in den letzten Jahren durch den weiteren Straßenausbau und intensiveren Verkehr existentiell bedroht. Fast überall nehmen in dieser Region die Bestände ab.


    Deshalb hat die NABU-Gruppe Dinslaken am 4. und 5. Februar 2022 wieder einen gut 500 Meter langen Amphibienfangzaun an der B8 gegenüber des Pflanzgartens und unmittelbar am Lohberger Entwässerungsgraben aufgebaut. Das eingespielte NABU-Team hatte nach gut zehn Stunden schweißtreibender Knochenarbeit bei gutem Wetter an den zwei Tagen den Fangzaun fertiggestellt. 
    Die Unterstützung der Straßenmeisterei Voerde war wie in den letzten Jahren großartig.


    Bereits drei Tage nach dem Aufbau waren die ersten Tiere unterwegs und temperaturbedingt machten sie knapp 500  Amphibien in der Woche darauf auf den Weg zu ihren Laichgewässern und „plumpsten“ in die lebensrettenden Eimer.


    In den kommenden Wochen werden die AmphibienschützerInnen nach einem abgestimmten Einsatzplan abwechselnd morgens und abends die Fangeimer kontrollieren und die Kröten, Frösche, Molche & Co. behutsam auf die andere Straßenseite bringen.

     

     

    Gut behütete Erdkröten.

    Foto: Peter Malzbender 


    Wer bei dieser Aktion mithelfen möchte, kann sich gerne unter 0281/164 77 87 melden oder per Email: info@NABU-Wesel.de
     

    Der NABU bittet alle Autofahrer in den nächsten Wochen, insbesondere in diesem Bereich besonders umsichtig zu fahren. 
     

     

     

     

    Artikel von: Peter Malzbender, Februar 2022


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2022 NABU Kreisgruppe Wesel