NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen 2021 > 

Hauptmenü

  • Wohin laufen sie denn?
  • Steinkauz braucht Hilfe
  • Saisonstart in der NABU-Naturarena am 02. Mai 2021 entfällt
  • Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ vom 13. bis 16. Mai 2021
  • Saisonstart in der NABU-Naturarena


  • Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ vom 13. bis 16. Mai 2021

    Mitmachen hilft den heimischen Vögeln

     

    Die NABU Kreisgruppe Wesel lädt wieder zur großen Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ ein; zwischen dem 13. und 16. Mai 2021. 

     

    Gezählt werden sollen alle Piepmätze, die beispielsweise im Garten, auf dem Balkon, in Parks oder sonstwo im Siedlungsraum innerhalb einer Stunde registriert werden können. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass von jeder Art nur die Höchstzahl angegeben wird, die gleichzeitig ins Sichtfeld geraten ist. Zudem können auch vorbeifliegende Vögel und Vögel, die man an der Stimme zuordnen kann, mitgezählt werden.

     

    „Vögel im vertrauten Areal zu zählen ist ein riesen Spaß für Jung und Alt. Naturkunde pur. Die Erfassung dient dem Schutz unserer Vögel“, sagt Peter Malzbender, Vorsitzender der NABU Kreisgruppe Wesel.

     

    Tausende von Naturfreunden/innen nehmen bundesweit an der Zählaktion teil. Die gesamten Daten werden vom NABU in Berlin erfasst, ausgewertet und wissenschaftlichen Untersuchungen zur Verfügung gestellt.

     

    Da diese Aktion bereits das 17. Jahr in Folge stattfindet, ist mittlerweile eine ziemlich genaue Entwicklung der einzelnen Populationen abzulesen. Nicht zuletzt, um daraus gegebenfalls Ursachen des Artenschwundes zu ermitteln und dann verstärkt Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die Zähldaten der vielen Naturfreunde/innen sind wertvollstes Datenmaterial für die Grundlagenforschung. Übrigens: Selbstverständlich kann man innerhalb dieser vier Zähltage zu unterschiedlichen Zeitpunkten nach den oben angegebenen Vorgaben die gefiederten Lieblinge zählen.

     

    Erfassung der Vögel in den vertraut-heimischen Gefilden die Beobachtungen online an den NABU melden unter: www.stundedergartenvoegel.de

     

     

    Der Amsel-Bestand hat sich nach der Usutu-Virus-Erkrankung bei uns wieder erholt.

    Foto: Peter Malzbender 

     

     

    Artikel von: Peter Malzbender, Mai 2021


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2021 NABU Kreisgruppe Wesel