NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > 2005 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Einstieg in die Winter-Entsiegler
  • Jahresbericht 2005
  • Naturdetektive 2005
  • NABU-Kalender 2005
  • Die Weseler NAJU und Einstein
  • Karneval 2005
  • Einsatz in der Biozelle
  • Rad & Roll
  • Schwarzes Wasser
  • Weseler Umwelttage 2005
  • Neuer WNJ-Vorstand
  • Krötenschutz
  • Kreisweit für Amphibien
  • Auf Vogeltour rund um den Auessee
  • Kreisjugendeinsatz in Kamp-Lintfort
  • Naturerleben im Ballungsraum
  • Storchenpaar in Hamminkeln
  • Uschi Lindau geht in den „NAJU – Ruhestand“
  • Storchenpaar in Hamminkeln
  • Wer bestimmt die Politik in NRW?
  • Gemeinsame Presseerklärung des NABU NRW und der Bürgerinitiative Bergbaubetroffener am Niederrhein (BiB)
  • Lebensraum Diersfordter Wald
  • Aktiv für Mensch und Natur im Kreis Wesel
  • Presseerklärung des NABU NRW und der BiB
  • Bergbaurisiken
  • Ehrungen Verleihung von Ehrennadeln anlässlich der 25-Jahr-Feier
  • Ehrungen
  • Windkraft
  • Moorfrösche im Kreis Wesel


  • Die Weseler NAJU und Einstein

    Besuch beim Wissenschaftsschiff

    Die Dienstagsgruppe der Weseler Naturschutzjugend nutzte den Ferienbeginn, um wieder mal über den Tellerrand zu schauen!

    Es ging nicht nur auf die linke Rheinseite oder ins benachbarte Ausland – Nein! Die Gruppe wagte sogar einen Blick in die Unendlichkeit. Und zwar an Bord der MS Einstein, einem Ausstellungsschiff des Vereins Wissenschaft im Dialog zum Einsteinjahr. Zwei Tage machte das Schiff an Wesels Rheinpromenade Station – und das ließ sich die WNJ natürlich nicht entgehen.

    Bei einem Rundgang an Bord des umgebauten Frachtschiffes verfolgten die sieben Gruppen-mitglieder die Lebensstationen Einsteins und entdeckten außerdem die wissenschaftlichen Sensationen neu, denen Albert Einstein seine Berühmtheit und den Nobelpreis verdankt.

    Mit kleinen Experimenten wurden die Folgen der Entdeckungen Einsteins erlebbar. Spielend den fotoelektrischen Effekt und die Relativitätstheorie entdecken – das macht den Reiz der Ausstellung aus!

    An ein paar Nüssen, die das Ausstellungsschiff bereit hielt, werden die Teilnehmer der Sommerfreizeit nach Weitnau auch noch zu knacken haben. Da sind rauchende Köpfe am Lagerfeuer garantiert – bei den Anderen, die nicht dabei waren!

    Weitere Infos: www.ms-einstein.de

     Uwe Heinrich


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2019 NABU Kreisgruppe Wesel