NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Archiv > 2006 > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Neuer WNJ-Vorstand 2006
  • Tausche altes Handy gegen frischen Apfel!
  • Die Stunde der Gartenvögel 2006
  • NABU-Kalender 2006
  • Eine Zeitschrift und ihre Freunde
  • Steinkauzbrut
  • Das NABU-Ferienprogramm 2006!
  • NAJU-KREISJUGENDZELTLAGER 2006
  • In eigener Sache
  • Jubilar-Treffen der NABU-Kreisgruppe
  • 25 Jahr-Feier der WNJ
  • Kleine Ornithologen ganz groß
  • Storchendrama auf der Bislicher Insel
  • NABU fordert neue Erörterung
  • Der Amphibienschutzzaun in Diersfordt


  • Steinkauzbrut

    Direktbeobachtung im Naturforum auf der Bislicher Insel (RVR)

    Vor drei Jahren hatte die NABU-Gruppe Xanten mit dem WDR an einem Steinkauzfilm mitgewirkt. Da dieser Film mit großem Interesse aufgenommen wurde, kam der Naturschutzbund Xanten auf die Idee, eine eigene Beobachtung einzurichten.

    Nach dem die Untere Landschaftsbehörde in Wesel dem Vorhaben zugestimmt hatte, begann der Bau der Spezialkästen. Die Steinkauz-Nisthilfe wurde um 200 mm verlängert. In die herausnehmbare Wand zwischen Brut- und Technikraum wurde eine Funkvideokamera in Farbe und Ton eingebaut. Nachdem alles in der Werkstatt geprüft wurde und alles funktionierte, wurde der Nistkasten mit Kamera auf Reichweite am Objekt geprüft. Die Qualität der übertragenen Bilder war besser als erwartet. Es wurden insgesamt vier Nistkästen angebracht, die erfreulicher weise von den Vögeln angenommen wurden. Bei der Kontrolle am 27.4.06 waren in einem Kasten schon drei Eier gelegt. Die ersten Videoaufnahmen sind bereits gemacht.

    Auch in diesem Jahr kann das Brutgeschehen über die Funkkamera direkt beobachtet werden. Außergewöhnlich spannende Bilder verraten viel Wissenswertes über Fütterung und Aufzucht der Steinkäuze.

    Wo?

    Im Naturforum auf der Bislicher Insel (RVR)
    Bislicher Insel 11
    46509 Xanten

    Wann?

    Während der Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag und Sonntag:
    von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    ...oder auch abends nach Anmeldung bei:
    Karl-Heinz Alshut 02801 705894 oder Gerd Böllerschen 02801 705503

    Exkursionen zu diesem Thema sind nach Absprache möglich. Bitte beachten Sie auch unser Sonderproramm im Rahmen des Ferienprogarmms Naturdetektive.


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2019 NABU Kreisgruppe Wesel