NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen 2020 > 

Hauptmenü

  • Stunde der Wintervögel in Wesel
  • Einladung Gruppentreffen Wesel
  • Vorstand der NABU-Kreisgruppe Wesel im Amt bestätigt
  • Traditionsbäckerei Schollin mit Herz
  • 1.300 Euro von Herzen
  • Coronavirus zwingt zu Vorsichtsmaßnahmen
  • Tiere in Gefahr: Vorsicht beim Einsatz von Mähroboter und Freischneider
  • Gans schön aufregend
  • Es stinkt zum Himmel
  • Saisonstart NABU-Naturarena entfällt
  • Stunde der Gartenvögel 2020
  • NABU-Naturdetektive 2020
  • Saisonstart in der NABU-Naturarena
  • Offene Gartenpforte im Juli
  • Offene Gartenpforte im August
  • RhineCleanUp 2020
  • Tag der offenen NABU-Naturarena am 06.09.2020
  • RhineCleanUp in Wesel
  • Ranger im Kreis Wesel
  • Mahnfeuer gegen den Wolf
  • Obsternte Ratsbongert
  • Klimawandel und heimisches Obst
  • Verletzter Graureiher
  • Igel in Not - NABU Wesel gibt Tipps
  • NABU Kalender 2021
  • Müllsammlung Lippemündungsraum
  • Mein lieber Schwan
  • Geänderte Öffnungszeiten über die Feiertage


  • Offene Tür zum Kräuterparadies

    Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der NABU und der NaturGarten e.V. am Sonntag, den 5. Juli 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal: Wie kann ich Kräuter in meinem Garten gedeihen lassen? Kräuter sind nicht nur für die Küche, sondern auch für Insekten ein Hochgenuss. Heilpraktikerin Sabine Westerfeld gibt tolle Tipps rund um den Kräutergarten.
    Zudem werden wertvollen Wildkräuter und andere heimische Wildpflanzen gegen eine kleine Spende vor Ort abgegeben.
    Um 12 Uhr führen NABU-Vorsitzender Peter Malzbender und Vorstand Ellen Werner durch die NABU-Naturarena. Bei der Exkursion werden die einzelnen Biotope, sowie viele Tier- und Pflanzenarten vorgestellt.
    Um 14.30 Uhr führt Susan Findorff vom NaturGarten e.V. ebenfalls eine Exkursion über das große Areal.
    Neben dem großen Kräutergarten mit seinen Pflanzen zum vielfältigen Einsatz in Küche und Natur-Apotheke hat die Naturarena in der Sommerzeit noch eine Menge mehr zu bieten.
    Käfergarten, Schmetterlingsgarten und mehrere Teiche laden zu Expeditionen in kleine Wildnisse ein und bieten viel Platz für Entdeckungen.

     

    Der Eintritt ist frei.

     

    Liebe Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden.

    Selbstverständlich sind die gültigen Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.

     

    Schmetterlingsgarten in der Naturarena

    Foo: Peter Malzbender



    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2021 NABU Kreisgruppe Wesel