NABU Kreisgruppe Wesel

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen 2020 > 

Hauptmenü

  • Stunde der Wintervögel in Wesel
  • Einladung Gruppentreffen Wesel
  • Vorstand der NABU-Kreisgruppe Wesel im Amt bestätigt
  • Traditionsbäckerei Schollin mit Herz
  • 1.300 Euro von Herzen
  • Coronavirus zwingt zu Vorsichtsmaßnahmen
  • Tiere in Gefahr: Vorsicht beim Einsatz von Mähroboter und Freischneider
  • Gans schön aufregend
  • Es stinkt zum Himmel
  • Saisonstart NABU-Naturarena entfällt
  • Stunde der Gartenvögel 2020
  • NABU-Naturdetektive 2020
  • Saisonstart in der NABU-Naturarena
  • Offene Gartenpforte im Juli
  • Offene Gartenpforte im August
  • RhineCleanUp 2020
  • Tag der offenen NABU-Naturarena am 06.09.2020
  • RhineCleanUp in Wesel
  • Ranger im Kreis Wesel
  • Mahnfeuer gegen den Wolf
  • Obsternte Ratsbongert
  • Klimawandel und heimisches Obst
  • Verletzter Graureiher
  • Igel in Not - NABU Wesel gibt Tipps
  • NABU Kalender 2021
  • Müllsammlung Lippemündungsraum
  • Mein lieber Schwan
  • Geänderte Öffnungszeiten über die Feiertage


  • Jahresausklang in der Naturarena

    Tag der offenen Tür im Oktober

    Heimische Äpfel von Streuobstwiese - Peter Malzbender

    Heimische Äpfel von Streuobstwiesen 

    Foto: Peter Malzbender

     

    Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der NABU und der NaturGarten e.V. ein. Am Sonntag, den 4. Oktober 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars). Der NABU-Kreisvorsitzende, Peter Malzbender, führt um 11:30 Uhr durch die NABU-Naturarena. Anschaulich wird die Natur im Wandel der Herbstzeit an den einzelnen Biotop-Typen gezeigt. Zudem können beispielhaft hier auch schon erste Einflüsse des Klimawandels vor Augen geführt werden. Außerdem erklären Experten den Besuchern*Innen die wichtigen Funktionen im Naturhaushalt von sichtbaren und unsichtbaren Pilzen.

    Zum Ausklang des NABU-Naturarena-Jahres werden an kleinen Marktständen nützliche und vor allem nachhaltige Produkte angeboten: pflanzengefärbte Wolle, Kunst- u. Gebrauchsgegenstände aus Wildholz, Krautwild-Textilien, nachhaltige Dekorationen aus Metall etc.

    Natürlich werden vom NaturGarten e.V. wieder heimische Wildpflanzen gegen eine kleine Spende vor Ort abgegeben.

    Zudem bietet der NABU Obst von heimischen Streuobstwiesen an.

    Alle Besucher sind herzlich eingeladen, am NABU-Stand mit ihrer Unterschrift die NRW-Volksinitiative „Insekten retten – Artenschwund stoppen!“ zu unterstützen.

    Um 15:00 Uhr wird die Naturgärtnerin und Vorstand vom Naturgarten e.V., Susan Findorff, über das Areal führen und die artenreiche Welt der Pflanzen aufzeigen. Der Eintritt ist kostenlos. Hunde dürfen angeleint mitgebracht werden. Es gelten selbstverständlich die Corona-Schutzmaßnahmen.

     



    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2021 NABU Kreisgruppe Wesel